Erfahrungsberichte Musicals

Musical Hamilton Erfahrungen: Lohnt sich das Rap-Musical um den amerikanischen Gründervater Alexander Hamilton?

18. Oktober 2022

Finde mit meinem Erfahrungsbericht zum Rap-Musical Hamilton heraus, was die ganz besondere Energie des Musicals ausmacht und ob sich der Besuch für dich lohnt! Mich hat das historisch-biografische Musical um den amerikanischen Gründervater Alexander Hamilton in vielerlei Hinsicht schwer beeindruckt. Gleich erfährst du mehr zu meinen Erfahrungen samt Bewertung.

Biografie von Alexander Hamilton

Lin-Manuel Miranda begann 2008, Ron Chernows Biografie über Alexander Hamilton zu lesen. Sie diente schließlich als Grundlage für das Musical Hamilton. Bereits 2009 präsentierte er Barack Obama im Weißen Haus einen ersten Entwurf seiner Songs.

Etwa 6 Jahre mit Unterbrechungen dauerte es schließlich, bis Miranda das Musical fertiggeschrieben hatte. 2015 feierte es seine Weltpremiere in New York — mit Lin-Manuel Miranda selbst in der Hauptrolle des Alexander Hamilton.

Musical Hamilton Erfahrungen: Lafayette, Mulligan, Hamilton, Laurens

Musical Hamilton mit deutschem Rap

Im Oktober 2022 feierte die deutsche Fassung des vielfach ausgezeichneten Broadway-Musicals von Komponist und Texter Lin-Manuel Miranda Deutschlandpremiere im Hamburger Operettenhaus. Die erste nicht englischsprachige Version von Hamilton! Bei der Medienpremiere durfte ich dabei sein, um dir von meinen Erfahrungen zum Musical Hamilton zu berichten.

Direkt zur Zusammenfassung meiner Bewertung gelangst du hier. Meinen ausführlichen Erfahrungsbericht zum Musical Hamilton von Stage Entertainment liest du im Folgenden. Sei gespannt und tauche ein in ein energiegeladenes Gesamtkunstwerk um den Mann, dessen Abbild heute den 10-Dollar-Schein ziert!

Erfahrungsbericht Musical Hamilton: Darsteller in Reihe

Handlung im Musical Hamilton

Das Musical Hamilton erzählt das Leben von Gründervater Alexander Hamilton. Hier wartet also ein gutes Stück bedeutender amerikanischer Geschichte auf dich!

Die Story vom Aufstieg und Fall des Gründervaters Alexander Hamilton

Alexander Hamilton, aufgewachsen unter einfachen Verhältnissen auf einer Insel in der Karibik, zieht nach New York, wo er sich den Revolutionären anschließt und als talentierter Rhetoriker, Denker und Schreiber auffällt.

Auch privat steigt Hamilton auf. Er lernt die reichen Schuyler-Schwestern Angelica, Eliza und Peggy kennen und heiratet mit Eliza Schuyler in eine höchst angesehene Familie ein.

Schuyler-Schwestern Eliza, Angelica und Peggy im Musical Hamilton

Hamiltons Ehrgeiz ist ungebrochen und er will sich auch militärisch einen Namen machen. 1776 erklären die amerikanischen Kolonien ihre Unabhängigkeit vom britischen Königreich unter König George III. Im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg bekommt Hamilton in der entscheidenden Schlacht von Yorktown ein Kommando und ist militärisch erfolgreich.

Kritik Musical Hamilton: Amerikanischer Unhabhängigkeitskrieg

Der strebsame Hamilton wird Anwalt, wirkt an der Verfassung der Vereinigten Staaten mit und verdient sich als erster Finanzminister unter Präsident George Washington große Anerkennung. Sein enormer politischer Einfluss in der Regierung Washington ruft jedoch auch den Neid seiner politischen Konkurrenten wie Aaron Burr auf den Plan und seine Affäre mit Maria Reynolds beschädigt seinen Ruf.

Die Story des Musicals erzählt das bewegte Leben von Alexander Hamilton mit seinen Erfolgen wie Misserfolgen. Es würdigt seine Leistungen als Verfassungsschreiber und Finanzstratege, die bis heute nachwirken. Hamiltons unermüdlicher Ehrgeiz und immenser Fleiß haben ihn als Staatstheoretiker, Philosoph und Politiker in die Geschichte eingehen lassen.

Musical Hamilton Rezension: Kabinett-Battle

Eine menschliche Geschichte zum Nachdenken

Das Musical Hamilton zeigt auch die menschliche Seite von Alexander Hamilton. In die etwa 30 Jahre amerikanischer Gründungsgeschichte flechtet das Musical Hamiltons persönliches Schicksal ein, gibt Einblicke in seine Gedanken und seine Gefühlswelt und macht ihn nahbar.

Außerdem regt das Musical am Beispiel von Hamiltons kurzem Leben zum Nachdenken an: Wie unterschiedlich viel Lebenszeit jeder einzelne doch bekommt! Was hätte Hamilton wohl noch alles machen können, wenn er mehr Zeit gehabt hätte?

Brillant gerapptes Musical

Aaron Burr Musical Hamilton ErfahrungsberichtDas Musical Hamilton wird zum großen Teil kunstvoll mit deutschem Rap erzählt. 3,5 Jahre lang wurde an den deutschen Texten gefeilt und ich muss sagen, es hat sich sehr gelohnt! Der Rhythmus der Worte und das Spiel mit gleichlautenden Vokalen und Reimen verweben die Verse zu einem klanglichen wie wortgewaltigen Gesamtkunstwerk. Obendrein gespickt mit bemerkenswertem inhaltlichem Wortwitz!

Es wird so rasant und dicht komprimiert gerappt, dass beim ersten Hören kaum alle inhaltlichen und gestalterischen Details zu registrieren sind! Ein Album vom Musical in deutscher Sprache wäre daher super spannend zum Nachhören. Dennoch fasziniert und verblüfft der Rap im Musical Hamilton bereits ab dem ersten Moment auf großartige Art und Weise.

Hast du Lust auf Hamilton bekommen? Hier geht’s zu den Tickets, Terminen und Preisen.*

Musikalische Vielfalt im Musical Hamilton

Die 10 Musiker im Orchestergraben sind gut beschäftigt! Normal gesprochene Worte gibt es im Musical Hamilton tatsächlich kaum und dementsprechend lang ist auch die Songliste. 

Musikalisch deckt das Stück jedoch eine viel größere Bandbreite ab als nur Rap und Hip-Hop. Von Jazz über Rhythm and Blues, Soul und Funk bis zur einen oder anderen eher musicaltypischen Ballade bietet Hamilton einen großartigen Musikmix, der so viele Musikgenres vereint und trotzdem in sich stimmig ist.

Musikalisch ist dem Komponisten Lin-Manuel Miranda mit dem Musical Hamilton definitiv ein spannendes Meisterwerk gelungen, das mitreißt, überrascht und energetisiert. Hier kannst du übrigens in die Musik reinhören!

Erfahrungsbericht Musical Hamilton: Tanz und Lichtdesign

Das Bühnenbild im Musical Hamilton

Das Bühnenbild spiegelt die Zeit, in der das Stück spielt, schlicht gehalten mit Holzoptik wider. Auf größere Wechsel und Umbauten wird bewusst verzichtet. Auch bei den Requisiten konzentriert sich das Musical Hamilton auf das Essentielle. Nichts soll das rasante Tempo der Show und die von den Darstellern präsentierte Wortgewalt stören. Stattdessen geben ein klares Lichtdesign, eine Drehbühne und die starke Präsenz des Ensembles dem fließenden Bühnengeschehen Energie.

Musical Hamilton Bewertung: Alexander Hamilton

Beeindruckende Choreografien und Charisma

Tatsächlich lebt das Musical sehr von den vielen Darstellern in unterschiedlichsten Funktionen auf der Bühne. Ob Haupt- oder Nebenfigur, Requisitenträger, als Versinnbildlichung des Bühnengeschehens oder zur tänzerischen Gestaltung — maßgeblich sind es die Darsteller selbst, die den Bühnenraum visuell ausschmücken und entwickeln.

Exzellente Tanzchoreografien begleiten das Bühnengeschehen und haben mich sehr begeistert. Ebenso tut es gut, so viel kraftvolles Charisma auf der Bühne zu erleben! Ein paar Szenenausschnitte findest du auf dieser Seite von Stage Entertainment.

Aaron Burr und Tanzchoreographie im Musical Hamilton

Großartiges Kostümdesign im Musical Hamilton

Unterstützt werden die Darsteller in Ihrem Auftreten durch ein großartiges Kostümdesign. Die Kostüme orientieren sich am Kleidungsstil des 18. Jahrhunderts, wirken aber trotzdem leicht und modern und gewährleisten die benötigte Bewegungsfreiheit. Die Farben der Kostüme werden ganz bewusst eingesetzt, um die einzelnen Charaktere für die Zuschauer optisch zu kennzeichnen.

Am Anfang wird mit Farbe gespart und die Darsteller tragen Kostüme in unauffälligen Beigetönen — eine Metapher für ein noch unbeschriebenes Pergament. Im Verlauf des Stückes kommt dann mit der Entwicklung der Geschichte und der Persönlichkeiten immer mehr Farbe dazu. Die Kostüme drängen sich jedoch nie in den Vordergrund. Sie kreieren ein harmonisches, unaufgeregtes Gesamtbild, das einfach passt.

Obwohl — einer fällt am Ende doch auf mit dem aufwändigsten Kostüm der Show: König George in seinem roten Königskostüm samt weißem Pelz mit schwarzen Tupfen und der funkelnden Krone am Kopf.

Bewertung Musical Hamilton: King George

Majestät König George III. amüsiert das Publikum

König George hat nicht nur seines Kostüms wegen eine extra Erwähnung verdient, sondern vielmehr, weil er für die meisten Lacher im Publikum sorgte. Aber warum eigentlich? Eigentlich sollte seiner Rolle als Machthaber und Kriegsführer eher wenig Sympathie entgegenschlagen. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Er wird so dermaßen überspitzt gewitzt dargestellt, dass alle ihn lieben!

Mit seinem beschwingten Gesang und einer einprägsamen, wiederkehrenden Melodie, bei der er die Zuschauer sogar zum Mitsingen anregt, avanciert er ganz klar zum Publikumsliebling — wer hätte das gedacht? Mit dieser Darstellung von König George III. ist Musicalautor Miranda ein absolut großartiger Geniestreich gelungen!

★Aber höre am besten selbst rein:

Zusammenfassung meiner Erfahrungen: Bewertung des Musicals Hamilton

Das historisch-biografische Musical Hamilton bringt anhand von Alexander Hamiltons Leben ein wertvolles Stück amerikanischer Gründungsgeschichte auf die Bühne. Vielleicht fühlst du dich ohne ausgeprägtes Hintergrundwissen zu dieser Geschichtsepoche von den vielen Details der Handlung etwas erschlagen. Dafür ist es aber sehr faszinierend, wie sonst eher trockener Geschichtsstoff auf einer pulsierenden Musicalbühne zum Leben erweckt wird.

Das Musical Hamilton regt zum Nachdenken über geschichtliche Ereignisse und allgemeine Lebensfragen an. Die Story bietet so viel Inhalt, dass du noch lange nach deinem Musicalbesuch davon zehren wirst!

Erfahrungen Musical Hamilton: Schlacht von Yorktown

Die Präsentation des Geschichtsstoffs als modernes Musical ist definitiv gelungen! Der Rap in deutscher Sprache treibt die Handlung rasant und rhythmisch voran und bringt eine enorme Energie auf die Bühne. Musikalisch, schauspielerisch wie tänzerisch macht das Musical echt Laune und hat mich nachhaltig beeindruckt. Und alle lieben König George! König George im Musical Hamilton

Das Musical funktioniert einfach. Du tauchst in eine ganz eigene Welt mit wortgewaltigem Musikgroove und starken Charakteren ein. Energiegeladen, vielschichtig und musikalisch hervorragend umgesetzt — das Musical Hamilton ist ein gelungenes Gesamtkunstwerk, das ich definitiv empfehlen kann!

Zu den Tickets für Hamilton geht es hier.*

★Hier bekommst du einen Eindruck vom Musical Hamilton:

An meinen Besuch im Musical Hamilton werde ich sicherlich noch lange mit großer Freude zurückdenken. Es sprüht einfach nur so vor Energie und das ist ansteckend. Mich hat das Musical zum Mitgrooven, Lachen, Mitfühlen, Staunen und Nachdenken gebracht — was will man mehr?

Bewertung Musical Hamilton Logo

Möchtest du dir selbst einen Eindruck vom Musical Hamilton ★ verschaffen?
Tickets für Hamilton (bei Stage Entertainment)*

Tickets für Hamilton (bei Eventim)*

 

*Ich freue mich, wenn du beim Ticketkauf meinen Link verwendest und den Cookies zustimmst. Dadurch bekomme ich eine kleine Provision und du unterstützt damit den Erhalt meiner Website. Danke dir!!

Bilder und Videos: © Johan Persson / Stage Entertainment

Bleibe auf dem Laufenden!

Trag dich hier ein und erhalte musikbegeisternde Neuigkeiten kostenlos per Mail.

Unser Newsletter enthält Informationen zu musikalischen Themen, unseren Produkten, Angeboten und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Ich möchte über neue Kommentare per E-Mail beachrichtigt werden.