Gordon November Piano University Erfahrungen
Ein Musikinstrument spielen | Klavier

Piano University Erfahrungen: Mit Gordon November intuitiv Klavier spielen lernen!

24. März 2023

Gordon November setzt im Online-Klavierkurs seiner Piano University auf Klavierspielen nach Intuition. Aber was verbirgt sich hinter diesem Lehransatz, intuitiv ohne Noten Klavier zu lernen? Ich habe mir Gordon Novembers Piano University angesehen und berichte dir im Folgenden von meinen Erfahrungen.

Intuitiv Klavier spielen lernen mit Gordon Novembers Piano University

Intuitiv Klavier spielen – was ist das überhaupt?

Man könnte das intuitive Klavierspielen auch freies Klavierspielen nennen. Im Gegensatz zum Klavierspielen mit Noten als Grundlage.

Zum intuitiven oder freien Klavierspielen gehören sowohl das Improvisieren als auch das Spielen nach Gehör. Beim Improvisieren spielst du, was dir gerade in den Sinn kommt, also von dir selbst spontan kreiert.

Beim Spielen nach Gehör spielst du auf dem Klavier einen Song nach, den du vom Hören her kennst. Du bringst auf die Klaviatur, was du woanders gehört und im Ohr hast.

Scharf trennen lassen sich Improvisieren und Spielen nach Gehör meistens nicht. Oft spielst du eine Mischung aus beidem, zumal sich dir am Klavier mit Melodie, Harmonien und Bass eine Vielzahl an Varianten bietet. Also vielleicht spielst du die Melodie eines Songs nach Gehör und der ganze Rest – etwa Zwischenmelodien, Bassgang oder die rhythmische Begleitung ist Improvisation.

Gordon November fasst das alles, was aus dir herauskommt und nicht von Noten abgelesen wird oder einst wurde, mit Klavierspielen nach Intuition zusammen.

Einfach ohne Noten ans Klavier setzen und losspielen. Klingt gut, oder?

Sichere dir 50 € Rabatt!

Exklusiv für die Leser von Musikbegeisterung gibt es einen Gutschein für Gordon Novembers Klavierkurs. So bekommst du 50 € Rabatt:

🎹 Zur Piano University gehen (*)
🎹 Rabattcode musikbegeisterung50 eingeben

Das Lehrkonzept von Gordon Novembers Piano University

Ich finde den Ansatz von Gordon November zum Klavierspielen nach Intuition echt spannend. Freundlicherweise habe ich einen kostenlosen Zugang zur Piano University erhalten, um mir Gordons Lehrkonzept anzusehen und dir die Piano University in diesem Erfahrungsbericht vorzustellen. Finde anhand meiner Erfahrungen samt Bewertung heraus, ob vielleicht auch du mit Gordon November intuitiv Klavier spielen lernen möchtest!

Viele Klavierspieler spielen jahrelang nur nach Noten, dabei bietet das Spielen ohne Noten doch einen so wunderbaren kreativen Freiraum! Aber wie fängst du am besten an, wenn du am Klavier kreativ werden willst?

Mit Gordon November machst du dich erst einmal mit den verschiedenen Tasten der Klaviatur vertraut. Du probierst, welche Töne gut zusammenklingen und welche nicht. Und du lernst, wie du die gut klingenden Intervalle, also die Abstände zwischen den Tönen, in der linken und rechten Hand für dich nutzen kannst.

Piano University Bewertung: Online-Klavierkurs von Gordon November

Dazu kommen noch Rhythmustraining, Dreiklänge und deren Umkehrungen für eine schöne Begleitung. Und damit hast du dann auch schon die wesentlichen Grundlagen, um einen einfachen Song nachzuspielen. Gordons Kurs vermittelt dir ein grundlegendes Verständnis, wie du an eine Improvisation oder einen Song herangehst. Mit diesen Werkzeugen kannst du dir dann ganz viele weitere Songs selbstständig erarbeiten.

Gordon November ermuntert dich stets, die Klaviatur selbst auszutesten, um zu verstehen und zu verinnerlichen, was gut passt und was eher weniger. Aber keine Sorge, Gordon bietet dir im Klavierkurs seiner Piano University auch jede Menge Vorschläge, die du ausprobieren darfst. Und jede Hausaufgabe wird mit einer Lösungsvariante aufgelöst.

Du wirst in diesem Kurs also gut an die Hand genommen. Hier gelangst du direkt zum Kurs! (*)

Kursaufbau: Die Masterclass Intuition von Gordon November

Masterclass nennt sich das sehr große, umfassende Standardpaket der Piano University von Gordon November. Darin sind der Hauptkurs, in dem die Lektionen fortlaufend aufeinander aufbauen, und darüber hinaus noch viele Bonuslektionen enthalten, mit denen du deine Fähigkeiten am Klavier je nach Bedarf vertiefen und erweitern kannst. Aber fangen wir vorne an.

Du spielst sofort los!

In der Masterclass von Gordon November spielst du direkt in der ersten Lektion sofort los. Wirklich? Ja, auch als kompletter Anfänger! Gordon verrät dir einen bestimmten Trick für die Auswahl der Tasten und dann kann nichts mehr schief gehen bei deiner allerersten Improvisation zum Begleittrack, den du dir im Kurs übrigens auch herunterladen darfst. Dieser fulminante Einstieg macht Lust auf mehr!

Roter Faden mit dem Hauptkurs in der Masterclass der Piano University

Der Hauptkurs überzeugt durch seinen roten Faden von den ersten Tönen am Klavier bis zum Spielen von Songs. Gordon erklärt dir alles Schritt für Schritt, sodass der Kurs für jeden machbar ist, der die Lektionen nacheinander durchgeht und sich mit den Hausaufgaben beschäftigt.

Piano University Erfahrungen: Kursaufbau Masterclass

Schneller Fortschritt in der Piano University auf den weißen Tasten

Der Hauptkurs beschränkt sich auf die weißen Tasten, was den Einstieg ins Klavierspielen deutlich vereinfacht. Wenn du alleine spielst und die Tonart selbst wählen darfst, kannst du es dir schließlich einfach machen und jeden Song in C‑Dur oder a‑Moll spielen.

Wenn du zusammen mit anderen Musikern spielen, dich selbst beim Singen am Klavier begleiten oder einfach mehr in die Tiefe gehen möchtest, wage dich auch an die anderen Tonarten! Gordon November hat dafür ein gut gegliedertes Buch mit dem Titel Tonarten meistern ohne Noten samt Videokurs verfasst. Du findest es auf Amazon als Taschenbuch (*) oder hier als eBook (*).

Dieses zusätzliche Kompaktpaket ist gut geeignet, um auf den Kenntnissen aus der Masterclass (*) der Piano University aufzubauen. Damit darfst du dich dann durch die verschiedenen Tonarten spielen und dich auch auf den schwarzen Tasten vergnügen.

Im Hauptkurs von Gordon November die Klaviatur kennenlernen

Nach deiner Improvisation direkt am Anfang und ein paar sehr hilfreichen Tipps für eine nachhaltige Motivation und einen guten Lernfortschritt am Klavier geht es im Hauptkurs direkt ans Austesten an der Klaviatur. Es gilt, die Tonabstände zu verstehen und für dich zu nutzen.

Trial and error, also Versuch und Irrtum ist beim intuitiven Klavierspielen das Mittel der Wahl!

Von zwei Tönen gleichzeitig geht es weiter zu Dreiklängen für die Begleitung eines Songs. Mit Tischtrommeln gibt Gordon dir wunderbar praktische Übungen an die Hand, um Rhythmen zu entwickeln und sie mit deinen Händen koordiniert auf die Klaviatur zu bringen.

Songs intuitiv nachspielen anhand von konkreten Beispielsongs

Schließlich zeigt Gordon dir anhand von Beispielsongs ein Prinzip, wie du Schritt für Schritt vorgehen kannst, um dir einen Song durch Anhören und Nachspielen intuitiv zu erschließen. Damit trainierst du zielgerichtet eine ganze Reihe wertvoller Grundlagen. Das ist echt spannend!

Die Beispiele sind allesamt bekannte Popsongs, die nicht umsonst bei ganz vielen Menschen äußerst beliebt sind. Aktuell stehen dir beispielsweise The Rose, interpretiert von LeAnn Rimes, Fields of Gold von Sting, Let It Be von den Beatles, One Moment in Time, gesungen von Whitney Houston und I Don’t Want to Miss a Thing von Aerosmith zur Verfügung. Sicherlich ist hier für dich etwas dabei! Vielleicht möchtest du auch Ballade pour Adeline, bekannt geworden durch Richard Clayderman, zusammen mit Gordon spielen?

Dass du in der Piano University mit Gordon November ziemlich früh Songs spielst, finde ich sehr sinnvoll. Denn Songs, die du magst, sind der beste und wirkungsvollste Antriebs- und Spaßfaktor. Irgendwelche Fingerübungen können mit dem Genuss eines selbstgespielten Let It Be einfach nicht mithalten!

Piano University jetzt ausprobieren! (*)

Rezension Piano University: Intuitiv Klavier lernen mit Gordon November

Übersichtlich strukturierter Online-Klavierkurs mit Zusammenfassungen und Hausaufgaben

In Gordons Online-Klavierkurs steckt viel Herzblut und ein durchdachtes Konzept. Der Kurs im Ganzen sowie die einzelnen Lektionen sind übersichtlich aufgebaut und gut strukturiert. Am Ende einer Videolektion gibt es eine kurze Zusammenfassung und eine Hausaufgabe, die in der darauffolgenden Lektion besprochen wird. So fällt es leicht, dranzubleiben und Lektion für Lektion mehr zu lernen.

Ziel des Hauptkurses der Piano University

Wenn du den Hauptkurs von Gordon November Schritt für Schritt durchmachst und dir ausreichend Zeit für die Hausaufgaben nimmst, kannst du vermutlich bereits nach ein paar Wochen mit guten Fortschritten rechnen.

Du wirst auf den weißen Tasten improvisieren und einfache Songs in C‑Dur bzw. a‑Moll nachspielen können. In Musikrichtungen wie Pop und Schlager bis hin zu Volksmusik kannst du deine Kenntnisse aus Gordons Masterclass sehr gut anwenden. Denn ganz viele der Songs bestehen tatsächlich aus sehr simplen Akkordfolgen, die immer ganz ähnlich aufgebaut sind.

50 € Gutschein einlösen!

Vergiss nicht, deinen exklusiven Gutschein einzulösen! So sicherst du dir für Gordon Novembers Klavierkurs 50 € Rabatt:

🎹 Zur Piano University gehen (*)
🎹 Rabattcode musikbegeisterung50 eingeben

Bonuslektionen in der Masterclass von Gordon Novembers Piano University

Grundlagen vertiefen und erweitern in Gordons Mucki-Bude

In der Masterclass sind zahlreiche Bonuslektionen inbegriffen, die nützlich sind, wenn du bei dem einen oder anderen Thema mehr üben oder tiefer einsteigen willst. Du findest hier jede Menge Lektionen zu theoretischen und praktischen Grundlagen, beispielsweise zum Aufbau der Klaviatur, zu Intervallen und Akkorden, der richtigen Körper- und Fingerhaltung oder zum Fingersatz.

Außerdem gibt es viele Grundlagenübungen sowie Lektionen zur Gehörbildung. Der Name Mucki-Bude ist für diesen großen Grundlagenteil definitiv treffend gewählt! Je nach individuellem Bedarf kannst du die Bonuslektionen zusätzlich zum Hauptkurs nutzen.

Improvisieren lernen in der Piano University mit Gordon November

Ein weiteres großes Bonuskapitel in der Piano University widmet sich dem Improvisieren. Gordon geht hier genauer auf das freie und meditative Improvisieren ein. Hierbei darfst du dir völlig freien Lauf lassen und spielen, was dir gerade in den Sinn kommt. Einfach spontan ans Klavier setzen und entspannt loslegen. Toll, oder? Und auch weitere Tipps zum Improvisieren über einen Song sind hier mit dabei.

Noch mehr Bonuslektionen in der Piano University

Gordon November bietet dir weitere spannende Bonuskapitel wie die Heldenschule, in der du mehr über den Spielstil bekannter Klavierspieler wie Norah Jones oder Billy Joel erfährst. Das ist echt spannend, um dich von großen Vorbildern inspirieren zu lassen!

In der Groove-Box darfst du tiefer in die Welt der Rhythmen eintauchen und dein rhythmisches Repertoire festigen und erweitern. Schließlich gibt Gordon dir auch noch ein paar Tipps für das Zusammenspielen mit anderen Musikern und für deinen Auftritt als Keyboard-Alleinunterhalter. Auch wenn du letzteres vielleicht gar nicht vorhast, höre gerne trotzdem mal rein, es lohnt sich!

Mehr zum Aufbau des Kurses findest du direkt auf der Seite der Piano University (*).

Dein Online-Klavierlehrer Gordon November

Dein Lehrer Gordon November hat nicht nur hervorragende pianistische Fähigkeiten, sondern auch erstklassige Entertainment-Qualitäten! Es macht tatsächlich sehr viel Spaß, die Videos zu schauen und ihm zuzuhören.

Seine sympathische und unterhaltsame Art tut wirklich gut und er ist außerdem ein guter Motivator. Als Multiinstrumentalist greift Gordon zur Veranschaulichung bestimmter Kursinhalte auch gerne mal zu Akkordeon, Gitarre oder Schlagzeug!

Review zum Online-Klavierkurs von Gordon November: Klavierspielen nach Intuition

Piano University in der Lern-App nutzen

Auf die Klavierkurse der Piano University kannst du auch bequem mit der Lern-App Digibiz24 zugreifen. Das macht die Nutzung der Kursinhalte direkt am Notenpult über dein Smartphone oder Tablet besonders einfach. Außerdem kannst du dir den Kurs hier auch herunterladen und offline nutzen.

Die App kannst du kostenlos herunterladen und nach dem Download musst du nur einmalig deine Mailadresse eingeben, um dich mit deinem Klavierkurs zu verbinden. Die App merkt sich dann auch immer, wo du zuletzt im Kurs warst.

Für wen ist der Online-Klavierkurs aus Gordon Novembers Piano University geeignet?

Gordon Novembers Piano University richtet sich an alle Klavierspieler, die intuitiv Klavier spielen, also improvisieren oder Songs über freie Akkordbegleitung spielen möchten. Und das praxisorientiert, also mit dem Ziel, schnell ins Spielen zu kommen.

Für Klavieranfänger bis fortgeschrittene Klavierspieler, die bisher nur nach Noten gespielt haben

Der Kurs ist für Klavieranfänger ab dem ersten Ton geeignet oder auch für Klavierspieler, die beim intuitiven Klavierspielen vielleicht schon den einen oder anderen Versuch gestartet haben, sich hier aber noch nicht zu Hause fühlen und sich ein gut aufbereitetes Konzept wünschen.

Auch fortgeschrittene Klavierspieler, die bisher nur nach Noten gespielt haben, sind bei Gordon November genau richtig und werden mit der Piano University neuen Spielgenuss erleben. Durch die vielen inbegriffenen Zusatzinhalte, die individuell und flexibel zusätzlich zum Hauptkurs genutzt werden können, ist hier für Klavierspieler mit ganz unterschiedlicher Vorerfahrung etwas dabei.

Vielleicht ist der Kurs auch etwas für dich?
Mehr erfahren über die Piano University! (*)

Ideal für Popsongs, Schlager und Volksmusik

Wer sich auch für Klassik interessiert, sollte zumindest nicht ausschließlich auf diesen Kurs zurückgreifen und zusätzlich auch Noten lernen. Wenn Jazz dein Ziel ist, ist die Piano University zumindest als eine erste Grundlage hilfreich, auf der du dann aber noch etwas aufbauen solltest, um zufrieden zu sein.

Musikalisch gesehen kommst du in der Piano University als Freund von Popmusik oder auch Schlager und Volksmusik am meisten auf deine Kosten.

Zusammenfassung und Bewertung: Meine Erfahrungen zur Piano University von Gordon November

Die Piano University von Gordon November bietet dir einen effektiven und schnellen Einstieg ins Klavierspielen ohne Noten. Der Kurs ist praxisorientiert gestaltet, sodass du schon bald in der Lage sein wirst, eine Improvisation auf die Klaviatur zur bringen oder einen Song zu spielen. Du eignest dir hier grundlegendes Rüstzeug an, mit dem du dir auch andere als die gezeigten Beispielsongs erschließen kannst.

Der Kurs ist absolut professionell gestaltet und macht durch die unterhaltsame und motivierende Art von Gordon November echt Spaß. Die Masterclass ist zielgerichtet strukturiert, sodass du dich mit einer Videolektion nach der anderen Schritt für Schritt für dein Ziel rüstest: Songs spielen und frei improvisieren!

Jetzt bestellen mit 50 € Rabatt!

Probiere die Piano University aus und nutze als Leser von Musikbegeisterung den exklusiven Rabatt im Wert von 50 €! Und so geht’s:

🎹 Zur Piano University gehen (*)
🎹 Rabattcode musikbegeisterung50 eingeben

Piano University testen: Erlebe durch intuitives Klavierspielen neuen Spielgenuss!

Egal, ob du mit dem intuitiven Klavierspielen direkt beginnst oder es zusätzlich zum Spiel nach Noten lernen möchtest – es lohnt sich auf jeden Fall! Im Gegensatz zum Spielen nach Noten kannst du dich beim intuitiven Klavierspielen noch viel persönlicher und kreativer ausdrücken. Und das Spielerlebnis beim freien Klavierspielen ist letztlich etwas ganz Besonderes, das du unbedingt für dich entdecken solltest!

Wenn du beim intuitiven Klavierspielen an die Hand genommen werden möchtest, schau dir die Piano University (*) einfach einmal an. Zu Beginn kannst du den Kurs 14 Tage lang kostenlos testen, außerdem gibt es eine 30-Tage-Rückgabegarantie. Insgesamt also 44 Tage zum Ausprobieren 😉

Hast du Lust bekommen?
Piano University jetzt ausprobieren! (*)

Bilder: Piano University / Gordon November

Bleibe auf dem Laufenden!

Trag dich hier ein und erhalte musikbegeisternde Neuigkeiten kostenlos per Mail.

Unser Newsletter enthält Informationen zu musikalischen Themen, unseren Produkten, Angeboten und Aktionen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf und zur Protokollierung erhältst du in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Ich möchte über neue Kommentare per E-Mail beachrichtigt werden.